Datenschutzerklärung

Betreiber und Zweck dieser Internetpräsenz, verantwortliche Stelle für den Datenschutz

Der Betreiber der Internetpräsenz und die verantwortliche Stelle für den Datenschutz auf dieser Internetpräsenz, die allein über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, ist

Peter Ralf Lipka
Haddenbacher Straße 163
42855 Remscheid

in Eigenschaft als Dozent zu fotografischen Themen und zu allgemein grafischenThemen, speziell solchen, die in jeder Art der visuellen Kommunkation dienen oder diese unterstützen.

Als visuelles Alleinstellungsmerkmal (Schriftzeichen-Logo) wird für vorgenannten Betätigungsbereich die Formulierung [:::PRL.photo:::] verwendet, mit der auf Basis des ASCII-Codes (Schriftzeichensatz) in dekorierter Weise die Domain dieser Website , bestehend aus den Initialen PRL des Betreibers und der zum Thema passenden Top-Level-Domain (TLD) photo, genannt wird, wobei die voran- und nachgestellten Schriftzeichen für eckige Klammern und Doppelpunkte die Optik eines klassischen Filmmaterials nachahmen. Je nach Verwendungsgebiet des Logos kann eine Software zur Erkennung von Domains oder URL innerhalb des Logos die Domain dieser Website erkennen und diese zu einem aktiven Link auf diese Internetpräsenz umwandeln. Dieser Effekt ist vom Betreiber dieser Internetpräsenz durchaus gewünscht, unterliegt jedoch auf fremden Internetpräsenzen nicht dem Einflussbereich des Betreibers dieser Internetpräsenz.

Die Domain dieser Website ist <prl.photo> die Adresse unserer Website ist über das Protokoll HTTP (unverschlüsselt) und/oder HTTPS (verschlüsselt) erreichbar und umfasst ggf.  auch Subdomains (z.B. <www.prl.photo>) und Pfade (z.B. <prl.photo/veranstaltungen>.

Weitere Unternehmen des Betreibers und verbundene Partnerunternehmen

Der Betreiber dieser Internetpräsenz, Peter Ralf Lipka, vermietet als Hausbesitzer und Inhaber die

Ferienwohnung ‚Alt-Remscheid‘
Haddenbacher Straße 163
42855 Remscheid

und ist als geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmen

ActualVision GmbH
Presse- & Medienservice
Haddenbacher Straße 157
42855 Remscheid

und

ActualVision Lifestyle GmbH
Produkte für Lebensqualität
Haddenbacher Straße 157
42855 Remscheid

tätig und  bringt sein Wissen und seine Kenntnisse, zwangsläufig in der Natiur der Sache auch über personenbezogene Daten, in vorgenannte Unternehmungen oder Betätigungsfelder mit ein.

Generelle Rechte des Nutzers zum Datenschutz

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Es ist in vielen Fällen die Entscheidung des Nutzers, ob und welche Daten von ihm zur Verfügung gestellt und vom Betreiber dieser Internetpräsenz genutzt werden können. Der Nutzer dieser Internetpräsenz hat generell das Recht, die Nutzung dieser Internetpräsenz zum Schutze seiner personenbezogenen Daten zu unterlassen. Ferner hat der Nutzer im Falle seiner Entscheidung zur weiteren Nutzung dieser Internetpräsenz zahlreiche Rechte zum Datenschutz, die er teilweise als Nutzer dieser Internetseite aktiv selbst wahrnehmen kann, indem er teilweise seine personenbezogenen Daten selbst verwalten kann.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Ein Widerruf einer bereits erteilten Einwilligung zur Nutzung und/oder Verarbeitung personenbezogener Daten ist jederzeit möglich. Für den Widerruf können die Nutzer dieser Internetpräsenz selbst Accounts kündigen und damit Datenlöschungen vornehmen, es genügt jedoch auch eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Die Nachfolgend genannte URLführt auf eine Internetadresse, unter der Kontaktdaten zu erhalten sind: <https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Adressen/LfD/NordrheinWestfalen.html?nn=5217144>. Sollte diese URL nicht erreichbar sein, so wird empfohlen, die Suchfunktion der folgenden URL zu benutzen: <https://wwwbfdi.de>

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeitet werden, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

Technische Erhebung von personenbezogenen Daten

Das Betreiben einer Internetpräsenz erfordert zwangsläufig die Erhebung von personenbezogenen Daten, um eine digitale Kommunikation zu ermöglichen und eine bidirektionale Datenverbindung zwischen der Internetpräsenz und ihren Nutzern herzustellen. Es wird darauf hingewiesen, dass der Nutzer selbst durch die Einstellungen der Komfortfunktionen seiner eigenen Software in der Lage ist, einen Großteil personenbezogener Daten zurückzuhalten, so dass diese erst gar nicht an anderer Stelle verwendet werden können. Verzichtet der Nutzer jedoch auf seine Möglichkeiten, personenbezogene Daten zurückzuhalten, ist davon auszugehen, dass die Internetpräsenz zur Verschaffung eines möglichst komfortablen Nutzungserlebnisses die vom Nutzer bereitgestellten personenbezogenen Daten verwenden sollen. Ferner hat der Nutzer auch die Möglichkeit, seine Identität mit entsprechender Software weitgehend gegenüber dieser Internetpräsenz zu verschleiern.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie senden, kann eine Verbindung zwischen dem Nutzer und einer Internetpräsenz mit SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung verschlüsselt werden. Damit sind Daten, die Sie an diese Internetpräsenz übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile. Dies gilt auch dann, wenn das Zertifikat vom Betreiber selbst erstellt und selbst signiert wurde und Ihr Browser oder Ihre Client-Software vor dieser Verbindung warnt und Ihnen den Abbruch der Übertragung empfiehlt.
Sofern Sie bei der Übertragung von personenbezogenen Daten eine verschlüsselte Datenverbindung wünschen, müssen Sie von der Nutzung von Online-Formularen absehen, die nicht verschlüsselt erreichbar sind. Sofern Sie generell eine verschlüsselte Verbindung zu dieser Internetpräsenz wünschen, müssen Sie die Nutzung dieser Internetseite abbrechen, sofern diese nicht verschlüsselt erreichbar ist.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch und primär technisch bedingt übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Cookies

Wer einen Beitrag und/oder Kommentar auf dieser Internetseite schreibt, erteilt damit seine Einwilligung, den Namen, die E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit man nicht, wenn man einen weiteren Beitrag und/oder Kommentar schreibt, all diese Daten erneut eingeben muss. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls Sie einen Nutzer-Account auf dieser Internetpräsenz haben und sich auf dieser Website anmelden, wird ein temporäres Cookie gesetzt, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, werden einige Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird die Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Einem Nutzer-Account werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel oder Beitrag bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Erhebung personenbezogener Daten und  deren Gründe

Die Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten auf dieser Internetseite erfolgen zum Einen aus technisch-praktischen Gründen, um die Nutzererfahrung (User Experience) für den Besucher dieser Internetpräsenz zu optimieren. Hierbei handelt es sich um temporäre Daten mit technischem Schwerpunkt (z. B. Cookies), die der Nutzer in der Regel selbst blockieren kann. Zum Anderen werden auch aus technisch-praktischem Grund personenbezogene Daten erhoben, die der Serverintegrität und Sicherheit dienen, zu der auch der Schutz vor Datenmissbrauch gehört. Hierbei handelt es sich um temporäre Daten mit technischem Schwerpunkt (z. B. IP-Adresse), auf die der Betreiber dieser Internetseite keinen Zugriff hat, da diese Daten seitens der technischen Administration des Webhosters erhoben werden und teilweise gesetzlich vorgeschrieben sein können (z. B. Datenvorratsspeicherung), obwohl der Nutzer Maßnahmen ergreifen kann, um seine Identität trotzdem zu verschleiern.

Ein weiterer Grund zur Erhebung persönlicher Daten auf dieser Internetseite ist der Zweck dieser Internetseite, dem Nutzer durch die Bereitstellung von Informationen (z. B. Abonnement von Beiträgen) einen Service zukommen zu lassen, der die Zustellung der entsprechenden Informationen unter Verwendung personenbezogener Daten ermöglicht. Grundsätzlich hat der Nutzer die Möglichkeit, durch sein eigenes Verhalten, zum Beispiel seine Registrierung auf der Internetpräsenz oder die Löschung seines Nutzer-Accounts, die Verwendung und/oder Speicherung von personenbezogenen Daten selbst zu bestimmen.

Die Erhebung und Nutzung von personenbezogenen Daten dient außerdem der Bildung und Pflege einer Zielgruppe zur Zusendung von Informationen durch den Betreiber der Internetpräsenz,  in der die Nutzer in der Zielgruppe passiv Informationsmitteilungen (z. B. Newsletter) erhalten, um in diesen vom Betreiber dieser Internetpräsenz über thematisch relevante Sachverhalte informiert zu werden, aber auch, um Werbung für neue Angebote, Leistungen, Produkte oder Waren des Betreibers dieser Internetseite und/oder Werbung für sonstige Betätigungsfelder des Betreibers dieser Internetseite, dessen Unternehmen und Partnerunternehmen zukommen zu lassen. Grundsätzlich hat der Nutzer die Möglichkeit, die Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten selbst zu bestimmen, indem er sich als passiver Abonnent von Informationsmitteilungen an- oder auch wieder abmeldet.

Personenbezogene Daten werden auch bei Abruf von Informationsdiensten ohne Registrierung übertragen, wenn ein aktiver Informationsabruf (z. B. RSS-Feed) durch den Nutzer erfolgt und/oder der Nutzer bereitgestellte Termindaten aktiv abruft (z. B. iCal-Kalenderdatei). Grundsätzlich hat der Nutzer die Möglichkeit, die Erhebung von personenbezogenen Daten selbst zu bestimmen, indem er den aktiven Abruf von Informationen über diese Internetpräsenz vornimmt oder unterlässt.

Personenbezogene Daten werden auf dieser Internetseite auch zum Zweck der Identifizierung von Personen erhoben, wenn diese als Autor von Beiträgen und/oder Kommentaren oder mit Veröffentlichung von Medien diese Internetpräsenz aktiv mitgestalten und durch ihre Mitwirkung zu den Inhalten dieser Internetpräsenz Material in jeder Art beisteuern, was in juristischem Sinne, einschließlich der Verpflichtung zum Datenschutz, möglicherweise die Rechte Dritter verletzt oder anderweitig haftungsrelevant ist. Jeder Autor oder Nutzer, der über diese Internetpräsenz etwas veröffentlicht, ist für seine Veröffentlichung persönlich verantwortlich und muss durch die Speicherung seiner personenbezogenen Daten identifizierbar bleiben, um bei Verstoß gegen bestehendes Recht vom Betreiber dieser Internetpräsenz in Haftung genommen werden zu können, wozu auch Schadenersatzforderungen für Schäden zählen, die dem Betreiber dieser Internetseite entstanden sind, die ihm ohne die Veröffentlichung eine Nutzers nicht entstanden wären.
Sofern diese Internetseite deren Nutzern technisch ermöglicht, zur Gestaltung und dem Inhalt dieser Internetseite etwas beizutragen, steht es jedem Nutzer dieser Internetpräsenz frei, diese Möglichkeit zu nutzen oder nicht zu nutzen, um eigenverantwortlich über seine Haftung und der damit verbundenen Speicherung personenbezogener Daten zu befinden.

Registrierung auf dieser Website

Zur Nutzung bestimmter Funktionen und/oder Serviceangebote, beispielsweise das  Verfassen von Beiträgen und/oder Kommentaren, die Redaktion Abonnieren von Blogbeiträgen, kann man sich auf dieser Internetpräsenz registrieren. Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir die jeweiligen Nutzer per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage einer persönlichen und individuellen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Der Widerruf einer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich und kann selbst praktisch umgesetzt werden. Für den Widerruf können angemeldete Nutzer ihren eigenen Account mit sofortiger Wirkung löschen. Für den Widerruf reicht aber auch eine formlose Mitteilung per E-Mail, wobei dann die Umsetztung zeitlich verzögert stattfindet und abhängig davon ist, wann die E-Mail gelesen und der Löschungsauftrag von einem Administrator durchgeführt werden kann. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Es werden die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums gespeichert, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihren Daten werden im Content Management gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Die Aufbewahlung Ihrer personenbezogenen Daten können an anderer Stelle jedoch fortgeführt werden, sofern dies aus anderen Gründen, aufgrund derer Sie in Kontakt zu mir oder einem Unternehmen von mir stehen und dies dafür erforderlich ist. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben grundsätzlich unberührt.

Newsletter-Daten

Um Newsletter versenden zu können, nutzt der Betreiber dieser Internetseite eine Newsletter-Software mit zahlreichen Funktionen, die den Newsletter-Abonnenten sehr großen Spielraum zur Selbstbestimmung in Beziehung auf Informationsselektion und Datenschutz bietet. Jeder Newsletter-Empfänger erhält einen geschützten Account, in dem das Profil gepflegt wird. Der Newsletter-Account ist über einen Link im Newsletter bequem erreichbar, bzw. für diejenigen, die innerhalb von E-Mails keine Komfortfunktionen gestatten, kann der Newsletter von einem Link aus der E-Mail zur Benachrichtigung über einen neuen Newsletter, online per Browser aufgerufen werden und dann findet man dort den Link zum eigenen Newsletter-Account. Im Newsletter-Account können alle personenbezogenen Daten verwaltet und/oder gelöscht werden, einschließlich der Wahl oder Abwahl von Newsletter-Kategorien sowie der Löschung des gesamten Newletter-Accounts. Um Newsletter versenden zu können, werden zwangsläufig personenbezogene Daten benötigt.
Zum Versenden eines Newsletters wird von Ihnen eine E-Mail-Adresse benötigt. Eine Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse ist notwendig und dem Empfang des Newsletters ist einzuwilligen. Das Abonnement des Newsletters kann außer über das Online-Formular auch in jeder anderen Weise schriftlich bestellt werden und in diesem Falle wird Ihre Newsletter-Bestellung auch an anderer Stelle digital oder in Papierform aufbewahrt. Falls die Newsletter-Bestellung schriftlich in Papierform erfolgt, wird die E-Mail-Adresse zur Vermeidung von manuellen Übertragungsfehlern nur einseitig technisch verifiziert und gilt bereits durch das Papierdokument als bewilligt, ohne dass hierzu der Bestätigungslink verwendet werden muss. Bei der Newsletter-Bestellung gibt es die Möglichkeit, weitere ergänzende Daten anzugeben, die auf freiwilliger Basis erfolgen und lediglich den klassischen menschlichen Kommunikationsgepflogenheiten im Schriftverkehr dienen. Entsprechende Angaben können jedoch verweigert werden, ohne dass deswegen Nachteile entstehen, außer eventuell, dass eine höfliche individuelle Anrede im Newsletter im Vergleich zu anderen Newsletter-Empfängern nicht möglich ist. Es wird darauf hingewiesen, dass Angaben zum Vor- und/oder Nachnamen, zum Alter und zum Geschlecht sich oftmals aus der E-Mail-Adresse ergeben, so dass empfohlen wird, eine E-Mail-Adresse zu verwenden, aus der keine personenbezogenen Daten abgeleitet werden können. Der Newsletter dieser Internetpräsenz besteht aus mehreren Kategorien, die zusammen gebucht oder je nach Interesse individuell zusammengestellt werden können. Beim Versand eines Newsletters legt der Versender des Newsletters fest, zu welcher Kategorie oder zu welchen Kategorien die zu sendenden Informationen passen, so dass man über die Wahl der gewünschten Kategorien bei der Bestellung des Newsletters oder später in der Newsletter-Abonnementverwaltung  wählen kann, welche Art Informationen gewünscht werden. Der Betreiber dieser Internetpräsenz kann dem Newsletter Kategorien entziehen und ihm neue Kategorien hinzufügen. Wird die einzige Kategorie dem Newsletter entzogen, die ein Newsletter-Empfänger abonniert hat, kann dies dazu führen, dass er keinen Newsletter mehr empfängt, jedoch sein Profil als Newsletter-Abonnent weiterhin bestehen bleibt, bis er dieses kündigt. Wird dem Newsletter eine neue Kategorie hinzugefügt, werden sämtliche Newsletter-Abonnenten für diese neue Kategorie freigeschaltet, so dass ein Newsletter-Empfänger möglicherweise Informationen bekommt, die nicht seinem Interessenschwerpunkt entsprechen, bis er diese Kategorie in seinem Newsletter-Account abbestellt hat. Die Wahl der Kategorie gibt Aufschluss über die Ausrichtung des Interesses des Newsletter-Empfängers und diese Information wird aus Gründen der Funktionalität mit den Daten des Newsletter-Empfängers gespeichert. Sollte der Newsletter-Besteller seinen Interessenschwerpunkt nicht preisgeben wollen, ist empfohlen, sämtliche Kategorien zu abonnieren. Newsletter-Abonnenten, die manuell durch eine andere als eine Online-Bestellung den Newsletter abonniert haben, werden grundsätzlich für alle Kategorien freigeschaltet, die dann von den Newsletter-Abonnenten über deren Newsletter-Account nach Belieben selbst angepasst werden können.  Die Verwendung der Daten im Newsletter-Account erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters und der Zuordnung von Informationen gemäß der von den Abonnenten selbst gewählten Interessenschwerpunkte.

Die bei der Newsletteranmeldung gemachten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über den „Austragen“-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

Abonnieren von Inhalten per E-Mail-Zustellung

Sie können als Nutzer unserer Internetpräsenz  diverse  Inhalte so abonnieren, dass diese Ihnen per E-Mail verfügbar gemacht werden. Bei Abschluss des Abonnements wird die angegebene E-Mail-Adresse verifiziert und muss durch eine entsprechenden Link, der Ihnen in einer ersten E-Mail zugesendet wird, bestätigt werden. Dann werden Ihnen die gewünschten Inhalte bis auf Widerruf an diese E-Mail-Adresse zugestellt. Ein Widerruf kann über einen integrierten Link in der E-Mail der Zustellung erfolgen. Die zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden für den Zeitraum des Abonnements gespeichert und im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

Abonnieren von Inhalten per RSS-Feed oder Abruf des ICS-Kalenders

Sie können als Nutzer unserer Internetpräsenz  diverse  Inhalte so abonnieren, dass diese Ihnen über einen Datenabruf verfügbar gemacht werden. Hierzu wird über eine externe Software, die Sie selbst kontrollieren, ein Zugriff auf den entsprechenden Inhalt auf diese Internetpräsenz vorgenommen, um die bereitgestellten Informationen abzurufen. Bei diesem Zugriff werden die Daten des zugreifenden Systems, aus denen sich personenbezogene Daten ableiten und/oder recherchieren lassen, erfasst und gespeichert. Dies geschieht sowohl aus Gründen der Sicherheit und Serverintegrität, als auch zur statistischen Auswertung. Für letzteren Fall werden jedoch nur anonymisierte Daten ausgewertet und abweichend von den Server-Logfiles gespeichert. Die Unterlassung der Erhebung und/oder Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie selbst steuern, indem Sie selbst entscheiden, ob Sie auf die auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Daten zugreifen oder nicht.

Beiträge und Kommentare von Nutzern und Zitate

Sofern technisch ermöglicht und im Falle der Anwendung von Nutzern, wenn diese Besucher Kommentare auf der Website schreiben, werden die Daten, die im Kommentarformular angezeigt werden, gespeichert und außerdem auch die IP-Adresse des Besuchers und der User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Jeder Autor von Beiträgen und Kommentaren ist verpflichtet, fremde personenbezogene Daten, zu deren Nutzung auf dieser Website keine schriftliche Einverständniserkärung der betroffenen Person vorliegt und dem Betreiber der Internetseite verfügbar gemacht wurde, nicht in seinen Beiträgen und Kommentaren zu verwenden, jedoch sich selbst eindeutig identifizierbar als Urheber zu erkennen zu geben, damit der Urheber bei Verstoß gegen den Datenschutz in Haftung genommen werden kann.

Grundsätzlich ist das Veröffentlichen von Zitaten ausschließlich erlaubt, wenn das Zitieren allgemein gestattet ist oder eine schriftliche Erlaubnis des Urhebers vorliegt und dem Betreiber der Internetseite verfügbar gemacht wurde.

Für Zitate innerhalb von Beiträgen und Kommentaren gilt im Unterschied zu sonstigen Inhalten von Beiträgen und Kommentaren als Besonderheit, dass die durch das Urheberrecht zu veröffentlichenden personenbezogenen Daten des Urhebers den Anforderungen des Datenschutzes übergeordnet angesehen werden müssen und auf jeden Fall entsprechend der durch das Urheberrecht vorgeschriebenen Weise veröffentlicht werden müssen. Falls die Veröffentlichung von Informationen zum Urheber vom Urheber nicht gefordert ist, muss ein Hinweis auf eine bestehende fremde Urheberschaft erfolgen und dem Betreiber dieser Internetpräsenz in schriftlicher Form der Nachweis verfügbar gemacht werden, dass der Urheber keine Veröffentlichung seiner Urheberschaft wünscht.

Aus der E-Mail-Adresse des kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob dieser benutzt wird. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du unter <https://automattic.com/privacy/>.

Nachdem ein Kommentar freigegeben wurde, ist das vom Autor gewählte Profilbild des Kommentarautors, ggf. das zu diesem Zweck im Gravatar-Dienst hinterlegte, öffentlich im Kontext des Kommentars sichtbar.

Das Verfassen von Beiträgen und/oder Kommentieren von Beiträgen ist ausschließlich registrierten Nutzern möglich, zu deren personenbezogenen Daten es weitere Hinweise in dieser Datenschutzerklärung gibt.

Redaktionelle Textbeiträge werden zeitlich unbegrenzt zusammen mit Metadaten gespeichert, bzw. obliegt es dem Betreiber dieser Internetpräsenz, eingebrachte Textbeiträge samt deren Metadaten zu löschen oder sie anderweitig zu nutzen, da der Autor mit dem Verfassen und Veröffentlichen von Texten auf dieser Internetpräsenz dem Betreiber dieser Internetseite räumlich und zeitlich das ausschließliche Nutzungsrecht an diesen Texten überträgt.

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art kann man Interaktionen automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Von Benutzern, die sich auf dieser Internetpräsenz registrieren, werden die persönlichen Informationen gespeichert, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen, jedoch kann der Benutzername kann nicht verändert werden. Administratoren der Internetpräsenz können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Medien von Nutzern und fremde Medien

Sofern technisch ermöglicht und im Falle der Anwendung von Nutzern, wenn diese Besucher Medien auf dieser Website verfügbar machen, haben sie diese Medien vollständig von fremden personenbezogen Daten, sofern keine schriftliche Einverständniserklärung der betroffenen Person zur Verwendung ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website vorliegt und dem Betreiber dieser Internetpräsenz verfügbar gemacht wurde, zu befreien und sich selbst jedoch eindeutig identifizierbar als Veröffentlicher oder gar Urheber zu erkennen zu geben, um bei Verstoß gegen den Datenschutz in Haftung genommen werden zu können.

Bei Medien ist zu beachten, dass sich die Pflicht zur Befreiung von personenbezogenen Daten auch auf die den Dateien zugeordneten Informationsdatensätze (Metadaten, Exif, IPTC, etc.) erstreckt.

Grundsätzlich ist das Veröffentlichen von fremden Medien ausschließlich erlaubt, wenn die Veröffentlichung dieser Medien allgemein gestattet ist oder eine schriftliche Erlaubnis des Urhebers vorliegt und dem Betreiber der Internetseite verfügbar gemacht wurde.
Sofern der Nutzer, der Medien auf dieser Internetpräsenz veröffentlicht, selbst Urheber der betroffenen Medien ist, steht ihm die Wahlfreiheit, personenbezogene Daten zum Urheber nicht zu veröffentlichen, aus Gründen der Haftung nicht zur Verfügung.

Für Medien gilt im Unterschied zu Beiträgen und Kommentaren als Besonderheit, dass die durch das Urheberrecht zu veröffentlichenden personenbezogenen Daten des Urhebers den Anforderungen des Datenschutzes übergeordnet angesehen werden müssen und auf jeden Fall entsprechend der durch das Urheberrecht vorgeschriebenen Weise veröffentlicht werden müssen. Falls die Veröffentlichung von Informationen zum Urheber vom Urheber nicht gefordert ist, muss ein Hinweis auf eine bestehende fremde Urheberschaft erfolgen und dem Betreiber dieser Internetpräsenz in schriftlicher Form der Nachweis verfügbar gemacht werden, dass der Urheber keine Veröffentlichung seiner Urheberschaft wünscht.

Von Nutzern in dieser Internetpräsenz eingebrachte Medien werden einschließlich ihrer Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert, bzw. obliegt das Löschen der Medien samt deren Metadaten dem Betreiber dieser Internetpräsenz. Die weitere Verwendung dieser Medien ist dem Betreiber dieser Internetpräsenz freigestellt, da mit dem Einbringen der Medien in diese Internetpräsenz die Nutzungsrechte an den Medien formell, räumlich und zeitlich uneingeschränkt an den Betreiber dieser Internetseite übertragen werden.

Externe Verbindungen dieser Internetpräsenz

Diese Internetpräsenz nutzt Verbindungen zu anderen Internetverbindungen und ist mit anderen Internetverbindungen verlinkt.

Eingebettete Inhalte von anderen Webseiten

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Spam-Erkennung von externen Dienstleistern

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.