Stammtisch zum Thema Grafikbearbeitung auf Mittwoch verlegt

Stammtisch der Bergischen Fotografiker zum Thema Grafik

Die Fotogruppe Bergische Fotografiker trifft sich monatlich im Restaurant Pfeffer&Salz (Remscheid) an einem Stammtisch, an dem inhaltlich die Themen Grafik und Grafikbearbeitung in Zusammenhang mit der Fotografie vorgestellt und diskutiert werden. Jeder ist willkommen, denn die Fotogruppe Bergischen Fotografiker ist kein Verein, sondern eine rein private Interessengemeinschaft. Die Stammtische der Bergischen Fotografiker werden hier unterstützend veröffentlicht, damit konform zu den Bestimmungen für den Datenschutz jeder die Gelegenheit bekommt, zu den Bergischen Fotografikern Kontakt aufzunehmen. Einfach zum Stammtisch kommen! Hier kann man über interessante Themen reden,  rund um das fotografische Hobby Neuigkeiten erfahren, nette Leute kennen lernen und mit Gleichgesinnten in Kontakt bleiben, das ist der Sinn der Stammtische der Bergischen Fotografiker. Neben dem Stammtisch mit Schwerpunkt Grafik gibt es natürlich auch noch jeden Monat einen Stammtisch mit Schwerpunkt Fotografie.

Grafik ab April 2019 nicht dienstags, sondern mittwochs

Die Bergischen Fotografiker haben in einer Abstimmung im März 2019 entschieden, ihren bislang am 3. Dienstag des Monats stattfindenden Stammtisch auf Mittwoch zu verschieben. Dem entsprechend wurde der Veranstaltungskalender entsprechend aktualisiert. Bitte die neuen Termine merken!

Die Regel für den Stammtisch zum Thema Grafik und Grafikbearbeitung der Bergischen Fotografiker ergibt sich folglich ab April 2019, dass der Stammtisch jeden 3. Mittwoch im Monat stattfindet, der kein Feiertag ist und nicht in einer Woche liegt, an dem schon vorher ein anderer Stammtisch der Bergischen Fotografiker (z. B. Foto-Stammtisch) liegt. In einem der vorgenannten Fälle verschiebt sich der Grafik-Stammtisch in die Folgewoche, sollte dieser Termin wieder auf einen Feiertag fallen oder bereits im nächsten Monat liegen, fällt der Termin für diesen Monat ersatzlos aus. Sollte der Veranstaltungsort aus betrieblichen Gründen zu einem der bereits langfristig geplanten Termine geschlossen sein (z. B. wegen Urlaub), fällt der Stammtisch in diesem Monat ebenfalls ersatzlos aus.

Die Sonderregelung, die den Grafik-Stammtisch der Bergischen Fotografiker nach aktuellem Kenntnisstand verlegt, findet 2019 in folgenden Fällen Anwendung:

Mai
Grafikstammtisch statt am 15.05.2019 am 22.05.2019, weil am 13.05.2019 bereits ganz regulär der Fotostammtisch am Montag vor dem geplanten Mittwoch stattfindet.

Juni
Grafikstammtisch statt am 19.06.2019 am 26.06.2019,  weil am 17.06.2019 bereits der Fotostammtisch am Montag vor dem geplanten Mittwoch stattfindet, der wiederum wegen Pfingstmontag um eine Woche nach hinten verschoben wurde.

Oktober
Grafikstammtisch statt am 16.10.2019 am 23.10.2019, weil am 14.10.2019 bereits ganz regulär der Fotostammtisch am Montag vor dem geplanten Mittwoch stattfindet.

Stammtisch zum Thema Fotografie bei den Bergischen Fotografikern

Der Vollständigkeit halber, soll an dieser Stelle kurz die Regel für den Stammtsich der Bergischen Fotografiker genannt werden, bei dem es thematisch um die Fotografie geht und an dem sich Leute zum gemeinsamen Fotografieren verabreden können. Ähnlich wie oben zum Grafikstammtisch beschrieben, gibt es auch für den Fotostammtisch ein monatliches Regelwerk.

Der Stammtisch der Bergischen Fotografiker zum Thema Fotografie findet im Restaurant Schlüffken (Wuppertal) regelmäßig am 2. Montag im Monat statt, der kein Feiertag ist . Falls der 2. Montag des Monats ein Feiertag ist, verschiebt sich der Fotostammtisch um jeweils eine Woche nach hinten, bis er nicht mehr auf einen Feiertag fällt. Sollte dieser Termin aber bereits im nächsten Monat liegen, fällt der Termin für diesen Monat ersatzlos aus. Sollte der Veranstaltungsort aus betrieblichen Gründen zu einem der bereits langfristig geplanten Termine geschlossen sein (z. B. wegen Urlaub), fällt der Stammtisch in diesem Monat ebenfalls ersatzlos aus.

Natur-Schule Grund: Termine für Veranstaltungen im März 2018

Die Termine für die Foto-Veranstaltungen, die im März 2018 in der Natur-Schule Grund stattfinden wurden heute veröffentlicht. Ab sofort ist die Anmeldung für die Fotokurse und Foto-Workshops im März möglich.

Fotografische Themen für März 2018 in der Natur-Schule Grund

Der März bietet Anfängern wie auch Fortgeschrittenen insgesamt wieder 6 Foto-Veranstaltungen in der Natur-Schule Grund, so dass gewiss auch für Dich das Passende dabei sein sollte.

Für Anfänger dreht sich im März alles um das Thema Brennweite und Zoom.
Am 1. Montag, das ist der 05. März, gibt es einen Fotokurs für Anfänger (KABW) über die Funktion der Brennweite. Wer glaubt, dass die Brennweite nur der Wahl für die Vergrößerung des Motivs dient, muss unbedingt diesen Fotokurs besuchen, denn das ist eigentlich nur ein Nebeneffekt. Die Brennweite beeinflusst noch viel mehr das Bild.
Am 1. Mittwoch , das ist der 07. März, gibt es einen Foto-Workshop für Anfänger (WABW) über das Thema Brennweite und Zoom. In praktischen Versuchen wird ausprobiert, wie sehr die Brennweite Einfluss auf die Perspektive nimmt und wie man mit dem Stilmittel der Brennweite Stimmungen in Bilder projeziert. Was in einem solchen Workshop auf keinen Fall fehlen darf, ist das kreative Spiel mit der Zoomverzerrung. Also künstlerische Fotografien, bei denen während der Belichtung mit dem Zoom die Brennweite verstellt wird.

Der 9-Sterne-Fotokurs,  aber auch dessen begleitendes Workshop-Modul, lehrt den Teilnehmern des gesamten Lehrgangs wie auch denjenigen, die nur das März-Modul als Einzelveranstaltung besuchen möchten, kompakt das Wissen über den manuellen Modus.
Am 2. Donnerstag, das ist der 8. März, wird im Workshop-Modul M3 (WMK3) die Belichtung der Kamera komplett manuell eingestellt. Aber nicht nur die Belichtung, sondern auch die Methode der Belichtungsmessung wird zur Übung variiert und ebenso die Autofokus-Funktion. Dabei wird auch noch mit geübt, wie man den Weißabgleich einstellt und wie man den internen Blitz als Aufhellblitz mit in die manuelle Belichtung einbeziehen kann.
Am 2. Dienstag, das ist der 13. März, werden dann im 9-Sterne-Fotokurs (9SK3) die Grundlagen der manuellen Belichtungseinstellung mit dem Belichtungsdreieck ISO-Wert, Blendenwert und Verschlusszeit erklärt, die Funktionsweisen und Anwendungsbereiche der integrierten Belichtungsmessung erläutert und die Wirkung der verschiedenen Autofokus-Varianten dargelegt. Ferner wird über den internen Blitz gelernt, wie man dessen Intensität mit der Blitzbelichtungskorrektur einstellt, was TTL bedeutet und warum man den Blitz auf zwei verschiedene Verschlussvorhänge synchronisieren kann.

Für Fortgeschrittene gibt es im März wieder einen Foto-Workshop, der diesmal schon fast in die Richtung einer Diskussionsrunde tendiert.
Am 3. Freitag, das ist der 16. März, ist im Foto-Workshop für Fortgeschrittene das Heimstudio Thema. Es werden die unterschiedlichen Möglichkeiten der Ausleuchtung vorgestellt, die Änderung von technischen Erfordernissen bei Zunahme der Studiogröße ausprobiert und getestet, ob und wie diverses Equipment für die Ansprüche an ein eigenes Heimstudio tauglich ist.
Dieses Thema bietet sehr großes Potential an kontroversen Meinungen, die auf individuellen Erfahrungen beruhen, so dass mit einer angeregten Diskussion unter den Teilnehmern gerechnet wird. Besonders gut ist es, wenn die Teilnehmer selbst einen Teil ihrer Ausrüstung mitbringen, um diese Vorstellen und vergleichen zu können.

Und wie jeden Monat gibt es auch im März wieder die Gelegenheit, dass man über sein Equipment oder seine Gedanken Fragen stellen oder Probleme beschreiben kann, zu denen man gemeinsam Antworten oder Lösungen entwickelt.
Am letzten Freitag, das ist der 23. März, heißt es also dann wieder „Wünsch‘ Dir was!“ (monatliche Dauerveranstaltung) und jeder kann den Inhalt dieser Veranstaltung mit bestimmen.

Ich hoffe auf rege Teilnahme bei allen Veranstaltungen, denn der März bietet richtig interessante Themen für Anfänger und Fortgeschrittene in der Fotografie. Wer sich die Inhalte der Veranstaltungen noch einmal detallierter ansehen möchte, kann über die Liste der Veranstaltungen jede Veranstaltung aufrufen, sich die Detailbeschreibung durchlesen und, so hoffe ich, gleich online einen Platz reservieren.